Das Profil unserer Hauptschule

Der Hauptschulzweig umfasst an unserer Schule die Jahrgänge 5 bis 9.
In allen fünf Klassen werden auch Förderschüler inklusiv beschult. Förderschullehrkräfte sind in einigen Stunden zusätzlich im Unterricht.

Am Ende der Jahrgangsstufe 9 können unsere Hauptschülerinnen und –schüler den Hauptschulabschluss oder den qualifizierenden Hauptschulabschluss erreichen. Mit einem qualifizierenden Hauptschulabschluss erlangt man die Berechtigung an einer Berufsfachschule den Realschulabschluss anzustreben.


Förderschülerinnen und –schüler werden auf den berufsorientierenden Abschluss vorbereitet, können jedoch auch den allgemeinen Hauptschulabschluss erreichen.

Die Klassenleitungen werden in ihrer pädagogischen Arbeit von einem Schulsozialarbeiter der Wiesbadener Schulsozialarbeit unterstützt.

Ab dem 6. Jahrgang unterstützen wir unsere Schülerinnen und Schüler mit vielen Maßnahmen in der Berufs- und Studienorientierung.

Das Ziel aller Maßnahmen ist das Erreichen des jeweils bestmöglichen Schulabschlusses. Auf diesem Fundament wird in Abstimmung mit Eltern der Übergang in die Berufsausbildung oder der Übergang an eine weiterführende Schule geplant.

Für uns ist die Hauptschule keinesfalls ein „Restschule“, die immer wieder totgesagt wird, sondern ein wichtiger Schulzweig, der sich in besonderer Weise intensiv um seine Schülerinnen und Schüler kümmert.

weiter zu den Abschlüssen