Vorlesetag mit Frau Wallmann

Bundesweiter Vorlesetag

Der bundesweite Vorlesetag ist eine Initiative von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung. Er soll ein öffentlichkeitswirksames Zeichen für die Bedeutung des Vorlesens setzen. Ziel ist es, Begeisterung für das Lesen und Vorlesen zu wecken und Kinder mit dem geschriebenen und erzählten Wort in Kontakt zu bringen. Das Konzept ist einfach: Jeder, der Spaß am Vorlesen hat, liest an diesem Tag anderen vor – zum Beispiel in Schulen, Kindergärten, Bibliotheken oder Buchhandlungen. Und genau dies hat sich die stellvertretende Fraktionsvorsitzende der CDU- Landtagsfraktion Frau Astrid Wallmann zu Herzen genommen und unserer 5. Klasse vorgelesen.

Dafür hat sie sich mit dem Fachbereich Deutsch das Buch von D.D.Everest „Archie Greene und die Bibliothek der Magie“ ausgesucht.Eine Stunde lauschten die Schüler der spannenden Geschichte und hatten im Anschluss noch viele Fragen an die Landtagsabgeordnete. Das Buch schenkte sie im Anschluss der Klasse. Die Deutschlehrerin möchte in der Vorweihnachtszeit weiter aus dem Buch vorlesen.

Danke für diesen tollen Besuch.