Erste Hilfe Kurs für das Kollegium

Am Tag der Zeugnisausgabe hatten die Lehrerinnen und Lehrer nach der 3. Stunde noch eine weitere Mission – Leben retten.

Um diesem Ziel ein wenig näher zu kommen, absolvierten sie eine Erste-Hilfe-Grundausbildung. Bis in den späten Abend wurden in neun Unterrichtsstunden die wichtigen Erste-Hilfe-Maßnahmen aufgefrischt und gründlich eingeübt.

Im Ernstfall sind es in der Regel die Lehrerinnen und Lehrer im Klassenraum, auf dem Schulhof, in der Sporthalle oder auf Klassenfahrt, die vor dem Eintreffen des Krankenwagens den Schülern helfen.

Der Kursleiter, Herr Mauer vom ASB, kommt „aus der Praxis“ und konnte viele spezielle Fragen des Kollegiums beantworten und schulbezogene Tipps geben.

Wir hoffen natürlich, dass alle Personen an der Erich Kästner-Schule auch weiterhin von schweren Unfällen verschont bleiben.

Wenn es aber passiert – hier sind alle fit in Erster Hilfe.