Evakuierungsübung zu Beginn des Jahres

Im Ernstfall müssen alle wissen, wie wir hier an der EKS das Gebäude verlassen und uns auf dem Sammelplatz einfinden, damit die Feuerwehr ihre Arbeit machen kann.

Diese Übungen geschieht immer zu Beginn des Jahres in Kooperation mit der Freiwilligen Feuerwehr Schierstein. Fünf aktuelle Schüler fahren im Einsatz mit und löschen.

Herr Huth von der Freiwilligen Feuerwehr stellt Nebelmaschinen auf. Die Flure sind dann schnell eine gefährliche Zone. Dann heißt es: Durch die Fenster den Raum verlassen.

Alle Schüler und Lehrer haben vorbildlich evakuiert und die Feuerwehr hätte den Brand sicherlich schnell in den Griff bekommen.

Ein Dank geht an das Team der Freiwilligen Feuerwehr Schierstein und der Führung von Herrn Huth.