Schule in der Pandemie

Aktuelle Regelungen: Stand September 2021

Hier die wichtigsten organisatorischen Grundsätze:

Mittagessen für Jahrgang 5 und 6 ist gestartet.

Hausaufgabenbetreuung für Jahrgang 5 und 6 ist gestartet.

Der Kioskbetrieb findet in der 1. und 2. großen Pause statt.

Alle Schüler/innen testen sich am Montag und Mittwoch in der jeweils ersten Schulstunde – außer sie legen eine gültige Bescheinigung über Impfung/Genesung oder Testung vor.

Medizinische Maske ist in Gebäuden bis zum Platz verpflichtend. Auf dem Pausenhof muss keine Maske getragen werden. Nur in Gedrängesituationen beim Warten vor dem Eingang.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

Bei Symptomen (Husten, Fieber, Magen-Darm, starke Halsschmerzen)  zuhause bleiben.

Wenn jemand in der Familie getestet werden muss, teilen Sie uns dies bitte mit.

Auf dem Schulhof möglichst 1,50m Abstand halten.

Regelmäßiges Händewaschen ist verpflichtend. Dies wird auch zu Beginn der 1. , 3. und 5. Stunde im Unterricht ausgiebig praktiziert.

Wer sich krank fühlt muss zu Hause bleiben!

 

Hier veröffentlichen wir  unseren Hygieneplan und wichtige aktuelle Verordnungen, Mitteilungen und Erlasse.

Wenn Fragen offen bleiben, kontaktieren Sie uns gerne.

---------------------------------------------------------------------------------------------
Hilfetelefon bei familiären Belastungen zur Zeit der Krise

im Staatlichen Schulamt wurde von Montag – Freitag in der Zeit von 09:00-12:00 Uhr eine zentrale Telefonnummer für Ihre Beratungsanliegen eingerichtet: 0611-8803490

(dazu hier ein Brief vom Schulamt)

Corona Warn App

Bitte installieren Sie die Corona Warn App