Berufswahlpass

Berufswahlpass

Schulzweige: Haupt- und Realschule
Zielgruppe: Alle Schülerinnen und Schüler ab Jahrgang 7

Ansprechpartner: Herr Schlicker
Klassenleitungen und Klassenteam
Lehrkräfte Arbeitslehre

Zeitraum: Ab Ausgabe bis zur Entlassung und darüber hinaus

 

Beschreibung der Maßnahme:

Der Berufswahlpass (im folgenden BWP) wird unseren Schülerinnen und Schülern im zweiten Halbjahr nach der Anlieferung durch das Staatliche Schulamt im Jahrgang 7 kostenfrei ausgehändigt.

Die Erziehungsberechtigten werden an einem Elternabend (siehe dort) über den BWP informiert.

Der BWP begleitet die Schülerinnen und Schüler durch den Prozess der Berufswahl. Er dienst zur Feststellung von Stärken und Schwächen im Abgleich von Selbst- und Fremdeinschätzung. Ebenfalls gewinnen die Schülerinnen und Schüler einen Überblick über schulische und außerschulische Beratungs- und Orientierungsangebote zur beruflichen Orientierung.

Der BWP dient zudem als zentrales Portfolio, in dem alle Belege gesammelt werden, die im Zusammenhang mit der beruflichen Orientierung der Schülerinnen und Schüler stehen.

 

Verordnung Berufliche Orientierung vom 17. Juli 2018 § 10

Berufswahlpass

(1) Der Berufswahlpass unterstützt, begleitet und dokumentiert den individuellen Berufswahlprozess der Schülerinnen und Schüler. Er hat den Zweck, sie zu zielgerichtetem und selbst gesteuertem Lernen zu motivieren. Der Berufswahlpass spiegelt auch außerschulisch erworbene Kompetenzen und Aktivitäten wider.

(2) Der Berufswahlpass ist ab der Jahrgangsstufe 7, im gymnasialen Bildungsgang ab der Jahrgangsstufe 8, als verpflichtendes Schülerportfolio im Unterricht zu verwenden. Im Falle eines Schulwechsels ist der Berufswahlpass der aufnehmenden Schule vorzulegen.

(3) Der Berufswahlpass wird den Schülerinnen und Schülern vom Land Hessen zur Verfügung gestellt.

 

Inhalte des Berufswahlpasses:

Roter Teil 1:

  • Einführung

  • Wer macht was in der BO

  • Angebote der Erich Kästner - Schule

  • Angebote der Kooperationspartner

  • Angebote der BA

Grüner Teil 2:

  • Meine Interessen und Hobbys

  • Selbst- und Fremdeinschätzung in jedem Schuljahr

  • Stärken- / Schwächenprofil

Pinkroter Teil 3:

  • Ergebnisblatt Berufeparcour aus Jg. 8

  • Ergebnisse KomPo7

  • Selbst erstellte Bewerbungsunterlagen (Deutsch nutzt BWP mit)

    • Bewerbungsschreiben

    • Lebenslauf

  • Beurteilung Praktika

  • Praktikumsbericht

  • Ausdrucke BIZ aus JG 9

  • Ggf. ECDL Zertifikat

  • Ggf. weitere Zertifikate

Gelber Teil 4:

  • Lebensplanung

  • Unterlagen Geldlehrer

 

Darüber hinaus zum Beispiel:

  • Englisch Werkzeugliste in Teil 2

  • Geschichte Zunftwesen in Teil 3

  • Biologie Gehör / Gehörschutz in Teil 3

  • Arbeitslehre Sicherheitsunterweisungen in Teil 3

  • Sport Rückenschule